Ihre private Zimmervermietung in Drakenburg an der Weser

Unsere Gästebucheinträge

24.März 2010
Drakenburg, 24.03.2010 - viel zu früh am Morgen - Einen wunderschönen guten Moinsen.... Das waren 2 erholsame Nächte in einem schönen Häuschen.... Wir haben die Nadel im Heuhaufen - und einen Ort der Erholung nach einem langen Arbeitstag gefunden. PS: man sieht sich immer 2 x im Leben. Liebe Grüße (Gäste aus Cuxhaven)
17.Dezember 2009
Moinsen... Wir bedanken uns, dass wir diese WOche hier wohnen durften! EIne wunderschöne Wohnung, oder meint ihr nicht? Wir schon! Leider ist es unser letztes Mal auf der Deula, aber wenn wir das nächste Mal wieder hier sind, sagen wir "Hallo". Besten Dank für die Unterkunft. Die 5 Jungs aus der Landwirtschaft.
20.November 2009
Wir bedanken uns für die schöne Unterkunft. Es war toll bei Ihnen! DIE Truppe vom GalaBau!
13.November 2009
Wir bedanken uns für die schöne Unterkunft und einen wirklich netten Aufenthalt. Wenn wir mal wieder in der Gegend sind, wissen wir auf jeden Fall, was unsere 1. Wahl ist. Danke von uns fünf GalaBauern.
30.Okotber 2009
Vielen Dank für die schöne Unterkunft. Wir sind hier gelandet, weil die Deula voll war. Dazu kann man nur sagen: Es war gut hier untergekommen zu sein! Vielen Dank! Die 3 Bauern aus Cuxhaven
18.September 2009
Eigentlich wollten wir ja auf unserer Fahrradtour, von Dortmund nach Hamburg, in Nienburg übernachten. Aus Minden kommend, waren wir wohl nicht so gut und fit drauf an dem Tag. In Nienburg war leider alles belegt, so kamen wir auf die Idee ein paar Kilometer weiter, in Drakenburg unser Quartier aufzuschlagen. Und es hat sich gelohnt!! Tolles Zimmer mit wundervollen Betten.... so gemütlich, dass der ein oder andere am nächsten Morgen gar nicht mehr weiter wollte. Danke dafür! Drei Radfahrer aus Dortmund
9.September 2009
Danke für die kurze, jedoch sehr nette Begegnung und freundliche Aufnahme!
31.Juli 2009
Gut geschlafen, toll gefrühstückt, nun geht es weiter Richtung Norden. Danke für die nette Unterkunft. (Gäste aus Duderstadt)
18.Juli 2009
Schön und erholsam fanden Mama und ich das hier. Danke. K. mit seiner Mama (Gäste aus Barntrup)
29. Juni 2009
Es gibt nichts besseres, als nach einer anstrengenden Radtour ein angenehmes, freundliches Quartier zu finden, wie hier in Drakenburg. Wir wünschen Familie Reußwig noch viele nette Gäste. (Gäste aus Rottweil)
11. Juni 2009
Danke für das nette und spontane Quartier, wir fühlten uns sehr wohl in den Betten hier. Wir kamen aus Franken mit dem Rad Richtung Bremen und sind dabei ein super Frühstück einzunehmen. Dann müssen wir weiter Richtung Bremen - das lassen wir uns vom Wetter (Regen) auch nicht nehmen. (Gäste aus Laffenau bei Nürnberg)
1. Juni 2009
Gut geschlafen, prima gefrühstückt und nett betreut, fahren wir weiter Richtung Süden. (Gäste aus Dresden)
23. Mai 2009
"Velo-Canto" auf dem Michaelisweg 17. Mai -23. Mai 2009 Haben Sie herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme von uns zwei müden Radlerinnen. (Gäste des Ensembles Velo-Canto,Hamburg)
15. Mai 2009
Seit Sonntag, dem 10. Mai 2009, von Han-Münden geradelt, fanden wir hier ein Quartier, das wird von uns geadelt. Nach 85 km, die letzte Etappe war so lang, könne wir nur sagen herzlichen Dank, für Übernachtung, Duschen, Freundlichkeit und Essen, wir werden Sie wohl nie vergessen, weiterempfehlen auf jeden Fall, und das werden wir tun - überall. Leider geht es morgen weiter in Richtung Bremen/Weser. Für heute lass ich mein Rühmen genug sein, lieber Leser. (Gäste aus dem Eichsfeld)
4. Mai 2009
Sie war erholsam und schön, die Woche bei Euch und mit Euch. Herzlichen Dank. (Gast aus Hanau)
Januar 2009
Liebe Frau Reußwig, durch die DEULA, die uns hier her schickte, waren wir doch postiv überrascht durch die wirklich schöne Wohnung. Wir bedanken uns für ihr Verständnis. Mit freundlichen Grüßen(Gäste der DEULA-Nienburg)
Januar 2009
Liebe Frau Reußwig, hiermit bedanken sich alle, dass wir bei ihnen nächtigen durften. Es war sehr bequem und (wir) fanden auch alle Extras bei ihnen sehr schön. Hätten sie eine Internetverbindung für uns gehabt, dann wäre es perfekt gewesen :-) (Gäste der DEULA-Nienburg)
Dezember 2008
Schönen Dank für die gute Unterkunft in ihrem Hause! Liebe Grüße "die vier Jungs" (Gäste der DEULA-Nienburg)
Dezember 2008
Vielen Dank für die schöne Unterkunft. Gruß von den Monteuren aus Thale
Dezember 2008
Wir möchten und für die zwei schönen Nächte bedanken. Bleibt so, wie ihr seid.(Gäste der DEULA-Nienburg)
28. November 2008
Wir haben uns sehr über das Wiedersehen gefreut. Es war wieder richtig schön hier und wir freuen uns auf das nächste mal. (Gäste der DEULA-Nienburg)
20. November 2008
War cool hier! (Gäste der DEULA-Nienburg)
13. November 2008
Wir möchten uns für die zwei schönen Nächte bedanken, bleibt so wie Ihr seid! (Gäste der DEULA-Nienburg)
24. Oktober 2008
Vielen Dank für die nette Unterkunft in Ihrer Ferienwohnung. Auch wenn wir Sie nicht persönlich kennengelernt haben, liebe Frau Reußwig, es war wunderschön bei Ihnen und wir werden bestimmt wieder kommen. (Gäste aus Altenburg/Thüringen)
11. Oktober 2008
Eine erholsame Nacht in einer liebevoll und unkompliziert gestalteten Herberge an unserer schönen Weser. So macht das Fahren am Ufer flussaufwärts ins Weserbergland Spaß! Glück auf und liebe Grüße (Gast aus Bremen)
31. August 2008
In Nienburg war alles voll, so landeten wir in Drakenburg, hier war´s einfach toll! Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft, wir werden die schöne Unterkunft gerne weiter empfehlen. (Gäste aus Gütersloh)
29. August 2008
Auf unserer Radtour von Bünde nach Cuxhaven fanden wir diese nette Unterkunft, die wir gerne weiter empfehlen werden. Wir bedanken uns recht herzlich für die liebevolle Aufnahme und wünschen der Familie Reußwig alles Liebe und Gute. (Gäste aus Bünde)
08. August 2008 - Ein vier Sterne Quartier
Den Weserradweg sind wir schon 2 mal gefahren - doch diesmal haben wir durch Zufall erfahren - dass es gibt ein sehr schönes Quartier - in Drakenburg, Kirchgasse Nummer Vier. - Wir danken dem Zufall, denn im "Radgeber" 2007 - findet man dieses Haus noch nicht beschrieben. - Wir meinen von allen benutzten Quartieren - darf nur Ihres sich mit vier Sternen zieren. - Hier stimmt einfach alles, die Zimmer, das Bett, - das Frühstück ist gut, die Gastgeber nett. - Wieso alles so wunderbar, - das wurde uns recht schnell dann klar, - als in der Küche ganz versteckt - ´nen Abfalleimer wir entdeckt - auf dem war zu lesen: "I LOVE MY HOUSE", - diese Worte sagen doch alles aus! Wir danken Ihnen, liebe Familie Reußwig, herzlich ! (Gäste aus Berne in der Wesermarsch)
07. August 2008
Vielen Dank für die nette Unterkunft und die freundliche Bewirtung. So packen wir - frisch gestärkt - auch die nächste Etappe unserer Weser-Radtour. Mit freundlichen Grüßen Gäste aus der Schwebebahn-Stadt Wupptertal.
04. August 2008
Eine angenehme Unterkunft mit freundlicher Bewirtung auf unserer Fahrradtour auf dem Weser-Radweg von Hann.Münden bis Cuxhaven. Wir haben uns ausgeruht und die nächtlichen starken Regenfälle an uns vorüberziehen lassen. Guten Mutes steigen wir wieder auf unser Fahrrad und sagen Tschüß. (Gäste aus Süpplingenburg bei Helmstedt)
30. Juli 2008
Endlich einmal eine Herberge bei der nicht die unverschenkbaren Geschenke die Räume zieren - eine Wohltat fürs Auge und Gemüt. Ihnen, Frau Reußwig, herzlichen Dank für die sehr aufmerksame Bewirtung.(Gäste aus Bremen)
26. Juli 2008
Von Dortmund nach Drakenburg kamen wir vier . Mit dem Radel und mit Madel und Hoffnung auf (viel) Plaisir. (Gäste aus Dortmund)
25. Juli 2008
Vielen Dank für die nette und freundliche Unterkunft in Ihrem Haus. Aber das Rad ruft und wir müssen weiter Richtung Bremen. (Gäste aus Sölde bei Hildesheim)
24. Juli 2008
Auf dem Weserradweg kamen wir von Porta Westfalica in dieses freundliche Haus. Wir regenerierten unter der guten Dusche, in bequemen Betten und bei der ansprechenden leckeren Verpflegung. Vielen Dank. (Gäste aus Korbach)
11. Juli 2008
Ihre Gäste - Vater und Sohn von der Nordseeküste - werden die Adresse weiter empfehlen. (Gäste aus Varel)
06. Juli 2008
Freundlicher Empfang, schöne Räume, drum herum ein paar grüne Bäume, Fliegengitter, Fernseher, gemütliche Betten und ein Schrank dafür sagen wir vielen Dank! Wir werden Euch gerne weiterempfehlen. (Gäste aus Engers)
03. Juli 2008
Obwohl wir am Liebsten zelten hat uns der Regen gezwungen ein privates Quartier zu suchen und das fanden wir nach 110 km Radeln in Ihrem Haus. Für unsere Freunde, die lieber privat übernachten, werden wir Ihre Adresse weiter empfehlen. (Gäste aus Biengen)
29. Juni 2008
Ich werde es weiter empfehlen....(Gast aus Bad Orb))
25. Mai 2008
Liebe Frau Reußwig, ich bin froh, mich für Ihr Haus entschieden zu haben. Es hat mir an nichts gemangelt, inklusive "Gutshofbetreuung" und Störchen. Ich hoffe, falls ich noch einmal Ihre herrliche Gegend ansteuere, dass Sie den Mut nicht verloren haben und Sie immer noch diese sehr schönen Zimmer vermieten. (Gast aus Duisburg)
22. Mai 2008
Hier hatten wir die wohl beste Zeit des ganzen Lehrganges. Danke für´s Fernsehen und die Alufolie. (Gäste der DEULA-Nienburg)
09. Mai 2008
Bei schönstem Maiwetter nahmen wir in Drakenburg unser Quartier. Super, tolles Zimmer bzw. Wohnung. Vielen Dank für die Unterkunft und das leckere Frühstück. (Gäste aus Bremen)
07. Mai 2008
Der Elberadweg (Prignitz) grüßt den Weserradweg! Vielen Dank für so eine schöne Betreuung und Unterkunft. Es warten noch einige Kilometer, bis wir die Elbe wieder haben. (Gäste aus Bälow)
21. März 2008
Die Fahrradsaison 2008 ist eröffnet! Am Tage wurden wir von vielen Hasen, Fasanen und Greifvögeln begrüßt und zur Nachtruhe wurden wir in diesem Hause herzliche willkommen geheißen. Vielen Dank dafür. Gut erholt geht es nun weiter zum Gauklertreffen in Drübberholz. (Gäste aus Göttingen)
22. Februar 2008
Vier Wochen sind vorbei. Die Prüfungen sind geschafft. Wir haben gesessen, die halbe Nacht. Vielen Dank für diese Zeit, die wir in Ihrem Hause konnt´ verbleib´. "Welch Harmonie und Eintracht hier, berühr die Blüten in ihrer Zier, erlaube mir sie nur anzuschauen, ihr Duft erfrischt die schönen Auen, erquicke mich an dieser Quell, was vorher dunkel, erscheint mir hell." Auszug aus dem Gedicht von J. W. Hölscher "Begegnung". Vielen Dank sagen die Landwirte aus Bleckede. (Gäste der DEULA-Nienburg)
11. Januar 2008
Wir sind positiv überrascht gewesen über so eine nette Unterkunft. Wir bedanken uns mit freundlichen Grüßen. (Gäste der DEULA-Nienburg)
23. September 2007
Aus Bargteheide kamen wir um die Umgebung von Nienburg zu erkunden. In Drakenburg, Kirchstr. 4 haben wir bei Familie Reußwig eine schöne Bleibe gefunden. Doch nun müssen wir zurück. Wir bedanken uns für das Obst und das leckere Frühstück. Da es uns so gut gefallen hat, haben wir uns vorgenommen im Jahre 2009 noch einmal wieder zu kommen.(Gäste aus Bargteheide)
20. September 2007
Es war hier die schönste und herzlichste Unterkunft auf meiner 4-Flüsse-Tour. Herzlichen Dank.
06. September 2007
Schade, dass unsere Zeit um ist, wir müssen weiter.Es war einfach alles gut hier! (Gäste aus Weinstadt)
01. September 2007
So ein Glück, dass wir hier bei Ihnen noch ein Quartier fanden! Wir haben herrlich geschlafen und toll gefrühstückt. Vielen Dank für die freundliche Aufnahme. (Gäste vom Bodensee)
01. September 2007
Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe sehr gut geschlafen. Vielen Dank für die super nette Unterbringung. Ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen. (Gast aus Hannover)
28. August 2007
Ich bin auf meiner Radtour, ohne Planung, hier gestrandet (Welch ein Glück) Werde bei der nächsten Weser-Tour mit Frau, Tochter oder Enkel Ihr Haus einplanen. Vielen Dank- weiter so. (Gast aus Hagen/Westf.)
10. August 2007
Auf dem Weg von Kassel nach Bremerhaven haben wir uns gefreut, hier gut untergekommen zu sein! (Gäste aus Mainz)
06. August 2007
Am Dienstag begannen wir unsere Fahrradreise am Schüpfbach. Wir radelten an der Umpfer entlang, den Taubertalradweg, dann entlang der Romantischen Straße bis nach Würzburg, den Maintalradweg bis nach Gmünden. Am Sinntalradweg ging es weiter nach Fulda, über Hann.Münden der Weser entlang bis nach Drakenburg zu Familie Reußwig. Hier fanden wir bisher unsere schönste Übernachtungsstätte. Wir bedanken und herzlich und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute. (Gäste aus Boxberg)
09. Juli 2007
Vielen Dank an Familie Reußwig für die Vermittlung der Unterkunft. (Gäste aus Minden)
12. Juni 2007
Weil wir die Schilder am Wegesrand lesen, haben wir so viel Glück gehabt. Danke. (Gäste aus Freudenberg)
09. Juni 2007
Etappenziel sollte Nienburg sein auf dem Weg von Cuxhaven nach Aschaffenburg. Doch ein drohendes Gewitter veranlasste uns den Radeltag schon in Drakenburg abzubrechen. Also knapp daneben! Und doch ein Volltreffer, denn die Gastfreundschaftt von Familie Reußwig ist nicht zu toppen. Hier wird man von Vögeln geweckt und nicht von Straßenlärm. Für Leute aus der Stadt ist hier die Vorstufe zum Paradies. Dafür herzlichen Dank. (Gäste aus Horbach)
01. Juni 2007
Wir sind den 4. Tag unterwegs auf dem Weser-Radweg von Hann.Münden nach Bremen. Unser Entschluss, nach Nienburg noch ein paar Kilometer zu radeln, war ein Volltreffer. Wir landeten in Drakenburg, Kirchtsr. 4 und waren über Unterkunft und Service sehr erfreut. Familie Reußwig, herzlichen Dank dafür! Sie haben hier eine sehr ansprechende Oase für müde Radler und andere Urlauber geschaffen. Weiter so ! (Gäste aus Kamenz)
20. April 2007
Es war sehr schön bei Ihnen! Leider konnten wir nur eine Nacht bleiben! Danke. (Gäste aus Althütte)